»Leben am Existizenzminimum: "Ich kann nur bis zum Tellerrand sehen"«

n-tv.de/wirtschaft/Ich-kann-nu

»"Das habe ich in dieser Form noch nie erlebt", sagt der Sprecher der Hilfsorganisation, Wolfgang Büscher.

Die Inflation fresse gewaltig an den letzten Euros der am Existenzminimum lebenden Familien.
Und es wird immer schlimmer.

"In zwei bis drei Monaten werden die ersten Familien hungern", sagt er. "Das ist sicher."«

»Und Jessy nutzt das 9-Euro-Ticket, um mit ihren Kindern für einen Tag an die Ostsee zu fahren. Dort verbringen sie den Tag am Meer, um in diesem Jahr wenigstens einmal Urlaub zu machen.«

Einen Tag Urlaub.
EINEN!
Den die Familie zur Hälfte im Nahverkehrszug verbringt.

"Mama, kann ich ein Eis haben?"
Und Mama dreht dreimal den Geldbeutel auf links, damit wenigstens zwei Bällchen Eis drin sind.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal