Follow

»Was die Sterberate über die Deutschen verrät - n-tv.de«

n-tv.de/panorama/Was-die-Sterb

»Forscher der Uni Bonn vermuten, dass nicht nur das gute Gesundheitssystem hierzulande ausschlaggebend dafür ist - sondern auch die Armut an sozialen Kontakten zwischen den Generationen.«

@felix naja, wenn die arbeitende bevölkerung wenig kontakt zu den alten pflegt, heisst das nicht unbedingt, das die alten monitär ärmer sind.

aber der anteil an singlehaushalten ist in deutschland sowieso sehr hoch.

haushaltsgrössen im eu-vergleich:
de.statista.com/statistik/date

@imageschaden ich meine zwischen den Ländern, hier in Spanien kriegen viele junge Leute keine guten Jobs und haben gar nicht die Wahl, bei den Eltern auszuziehen. Das gleiche in Italien oder Osteuropa soweit ich weiß.

@felix dann kommen da hohe mieten zu, nicht gerade explodierende gehälter, lange pendlerfahrzeiten ... da sitzt die kartoffel verhältnismässig viel allein zu haus und kann sich nicht anstecken.

ja, genau, entweder kann man sich in anderen ländern die eigene bude nicht leisten, und/oder die sozialstruktur ist sowieso gemeinschafticher.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

Discover & explore Mastodon with no ads and no surveillance. Publish anything you want on Mastodon: links, pictures, text, audio & video.