Eine Stunde mit dem durch die getuckert, dabei Lieder und Arien geträllert, und der Kaffee schmeckt auch wieder. Ein nahezu perfekter Tag. Jetzt noch fix eine Runde spielen, weil der morgige Gottesdienstplan verändert wurde und ich ein anderes Eingangsstück aussuchen muss.

Heute macht der Schmetterlingsflieder seinem Namen alle Ehre. Ein gutes Dutzend Schmetterlinge flattert gerade um ihn herum.

Eben klingelte es. Draußen eine Pizzalieferung. Nur: wir hatten nix bestellt. Stellt sich raus, die Straße und die Hausnummer stimmte, aber der Lieferdienst ist ins falsche Dorf gefahren.
Hoffentlich wird das Essen jetzt nicht kalt.

Es ist immer wieder schön, den Jungfalken bei den Flugübungen zuzuschauen. Und sie haben einen neuen Lieblingsplatz. Zu was es doch gut sein kann, eine tiefe Fensternische knapp unterm Dachfirst zu haben. 😃

Die Jungfalken machen Flugübungen und lernen gerade, dass man auf beschichteten Dachsteinen nicht so gut landen kann wie auf unbeschichteten und bemoosten.
Ich könnte ihnen ja den ganzen Tag zuschauen, aber zwischendurch muss ich was arbeiten.

Es scheint 5 Falken in der diesjährigen Brut zu geben. Bald muss der Wohnkasten wegen Überfüllung geschlossen werden. Aber sie dürften eh bald flügge sein und ziehen dann aus. Wo es sie wohl hin verschlägt?

Inzwischen ist klar, dass wir auch dieses Jahr wieder vier Jungfalken haben. Sie machen ihre ersten Übungen und werden sicher bald mal fliegen.

Bald werden im Garten jede Menge Disteln blühen. Und die Brennnesseln. Ich freu mich.

Eine Tomatenpflanze ging beim Buddeln kaputt - jetzt sind 18 Stück eingepflanzt, und die 4 Zucchini auch und nun bin ich gespannt, wie sie wachsen. Im Haus auf der Fensterbank stehen auch noch ein paar Jungpflanzen, die aber noch nicht weit genug sind für den Umzug nach draußen.

Hab ich gesagt, ein Dutzend Tomatenpflanzen? Ich hab grad gezählt. Es sind 19. Dafür nur 4 Zucchini. 😀​

Die Nachbarn waren da und haben uns sechs Zucchinipflanzen und fast ein Dutzend Tomatenpflanzen geschenkt. Dann weiß ich ja, was ich morgen nach der Schreibtischarbeit mache... gärtnern.

Es scheinen mindestens drei Jungvögel zu sein - sie haben sich vorhin mal am Eingang des Wohnkastens gezeigt.

Seit einiger Zeit kommt ein zur Futterstelle in unserem Garten. Da er viel zu groß ist, um direkt aus dem Futtersilo zu fressen, setzt er sich kurz auf den Balken, an dem es hängt, checkt die Lage und setzt sich dann auf den Boden, um das aufzupicken, was die anderen fallen ließen.

Ich habe noch keinen der diesjährigen Jungfalken zu Gesicht bekommen, aber der Fütterfrequenz und dem Lärm nach zu urteilen werden sie größer.

Kommentar der Nachbarn, nachdem wir den Traktor auf den Anhänger gefahren hatten: andere Leute nehmen einen Motorroller mit und ihr einen Traktor. Darauf mein Mann ganz trocken: wir haben ja auch keinen Motorroller.

(Der Traktor wird natürlich nicht einfach so durch die Gegend gefahren. Wir brauchen ihn am Haus der Schwiegermutter.)

Ich mag den Hashtag sehr. So viele spannende Menschen! Schön, dass Ihr da seid.
(Mein Account ist nicht mehr ganz neu, aber war in einer Art Winterschlaf. Zu meinen Themen gibt's einen angepinnten Tröt, aber der Vollständigkeit halber: und einiges mehr)

Da ich die Rückmeldung bekommen habe, dass ich schwer zu finden bin, hab ich jetzt mal ein wenig an den Einstellungen herumgespielt, vielleicht hilft das ja was.
Ansonsten halt das übliche, unter dem man mich so kennt:

Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal