Follow

Guten Morgen
Ich werde heute ein Stück von Anna Bon di Venezia spielen, die 1738 geboren wurde und deren Lebensdaten nach 1760 leider nicht bekannt sind. Und ein Stück aus der großen Musiker*innenfamilie "Unbekannt".
Wünsche einen schönen Tag!

@andijah Vielleicht lebt die Anna Bon noch! Hat sie sich einfach um den Tot herum geschwindelt! Leute machen Sachen... unglaublich!

Und das andere Stück ist bestimmt auch von ihr. Anna Onymous. ;-)

Viel spass!

@paulkater sie war eine großartige Komponistin, es wäre natürlich super, wenn sie lange gelebt und ganz viel geschrieben hätte.
Das andere Stück passt vom Stil her nicht zu ihr. Aber lustige Idee.

@andijah Die Geschichte um Anna Bin di Venezia auf der Wikipedia de.m.wikipedia.org/wiki/Anna_B ist spannend. Am Ende verliert sich ihre Spur... bei Cesky Crumlow bin ich wieder bei eigenen Erinnerungen als Moldaupaddler angelangt. Die Flötensonaten höre ich gerade. Schön.

@petros ja, den Wikipedia-Artikel kenne ich. Der ist inzwischen sehr umfangreich, das war vor 5 Jahren, als ich Annas Musik entdeckte, noch nicht so. Es bleibt spannend :-)

@petros Sie war ja eine Zeitlang in Bayreuth und ich habe dort bei einem Orgelkonzert mal eine ihrer Sonaten gespielt. Das kam sehr gut an. Überhaupt lassen sich ihre Werke prima auf die Orgel übertragen, obwohl sie ursprünglich ja für Cembalo waren.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal