Ich versuche mich gerade an … Musiknoten als simple Texteingabe aufzuschreiben, finde ich durchaus reizvoll. Nur mit der Tonhöhe gerate ich derzeit in Clinch. In der Doku wird überall "relative" verwendet, obwohl dort auch steht, dass diese Funktion nicht mehr verwendet werden sollte, weil sie wohl demnächst aussortiert wird. Da sie mir zu kompliziert ist und ich wilde Ergebnisse produziere, schaue ich mal, wie das mit "absolute" wird 😉​

lilypond.org

Follow

Warum ich diese schnöde Eingabemethode den mächtigen Notensatzprogrammen vorziehe? Weil es flexibler ist und ein simpler Texteditor überall verfügbar ist, selbst auf dem Smartphone. Wo es zudem praktischer ist, als mit dicken Wurstfingern winzige Pünktchen auf engen Notenlinien zu platzieren. 😅​ Oder man sich in mehrere Programme einarbeiten muss, deren Formate womöglich inkompatibel sind.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal