Pinned post

Wer gedankenlos Frauen mit dem Doppelpunkt diskriminiert und es dann auch noch arrogant beiseite wischt, stößt bei mir auf Widerstand.

Aufklärung zur Besserung:

kreaktiv.xyz/doppelpunkt.html

zum Erstling fast fertig aufgeschrieben. Quasi mit dem letzten Satz öffnet sich eine bisher verborgene Tür. Der vorgesehene Schluss ändert sich zwar dadurch nicht, aber der Weg dorthin. Wie der nun aussieht, muss mir jetzt allerdings erst mal einfallen. 🧐​

Hach, ich liebe es 😍​

Gerade meine in auf dem Smartphone (unter ) bewundert und wieder ganz gerührt gewesen. Für mich kommt diese Übersicht einem Quantensprung gleich. Mag albern oder übertrieben sein, ist mir aber egal 😇😊

Nach dem Wechsel wieder zu hatte ich noch nicht wieder installiert. Im Zuge meiner Aufgabenplanungen entdecke ich es jetzt wieder. Im home-Verzeichnis befanden sich ja noch die Daten der vorigen Installation. Nun meldet es bei jedem Start:

Benutzerdaten gefunden. Daten werden geladen. [Eingabe]-Taste um fortzufahren.

Dieser Zwischenschritt nervt, aber ich weiß nicht, wie er abzustellen ist. 😩​

Puh, gestern und heute intensiv an den Wikis gebastelt, da wird jetzt einiges zu committen sein 😳​

Wo erforderlich, sind auch Zeitangaben gesetzt. Diese im Auge zu behalten und mich danach richten, hängt nun von meiner Disziplin ab 😱​ Verschiedene Programme nutzen ist zwar schön, lenkt mich (leider) aber zu viel ab und dann verzettele ich mich nur.

Weil es mir in auch optisch gefällt, hoffe ich auf eine erfolgversprechende Nutzung. 😊​

Show thread

Wow … ich habe gerade eine Seite in angelegt und dort sämtliche Vorhaben eingetragen. Schön nach Projekt bzw. Bereich sortiert und wo nötig in Unterschritte aufgeteilt.

In dem Umfang habe ich das noch nie zuvor hinbekommen, weshalb ich jetzt tatsächlich ein wenig rührselig bin 🥰​

Ich habe auch gelesen, dass sich und koppeln lassen, aber das bekomme ich partout nicht hin 😩​

Wäre natürlich schön … und vorteilhaft. Vielleicht versuche ich es die Tage noch mal.

Show thread

Mein erster Kontakt mit verlief nicht erfolgreich.

Jetzt habe ich mich noch mal eingehender damit befasst. Diesmal mit besserem Ausgang 😉​

Aufgabenplanung ist für mich ein rotes Tuch und führt meist zum Gegenteil: dass ich Dinge überhaupt nicht mache. 😳​ Natürlich weiß ich, wie wichtig sie ist, weil sie einfach hilfreich ist. Wahrscheinlich wehrt sich der Kopf deswegen dagegen 🤔​

Selbst wenn ich auf ein Google befreites Custom-ROM umsteigen würde, käme ich ja um dieses gruselige Design nicht herum, weil es zum grundlegenden -Konzept gehört.

Ein Handy klingt natürlich gut, aber es gibt wenigstens eine App, auf die ich nicht verzichten kann. Auf zwei oder drei weitere nur ungern. Vielleicht sollte ich die Gewöhnung an den gebotenen Komfort eher fragwürdig … oder bedenklich finden? Wobei mir weniger die Technik Sorgen macht, sondern wie sie gegen uns eingesetzt wird. Aber das ist ein anderes Thema.

Show thread

Da mich die ständige Erinnerung daran nur nerven würde, bin ich mal das Risiko eingegangen.

Igitt, ist das Design scheußlich 🤮​
und zudem schlechter zu bedienen 😡​

Der Akku-Verbrauch ist auch höher, obwohl wie üblich das Gegenteil behauptet wird. Neu hinzugekommene -APIs erweitern nun Sperrliste. Empfehlen kann ich das Update auf nicht, aber es lässt sich ja nicht vermeiden. 👎​

Show thread

Weder ein aktuelles , noch lassen sich installieren, weil nur eine veraltete Bibliothek vorhanden ist.

Ja, ich gebe zu, diese Einschränkungen bei sind jedes Mal aufs Neue sehr ärgerlich. Dann nutze ich die Programme eben nicht. Ein Wechsel zu kommt jedenfalls nicht wieder infrage.

meldet ein wartendes Update. Schnell mal nachgeschaut. Oha, damit würde ich von 11 auf 12 wechseln. Will ich das? Welche Einschränkungen/Probleme fange ich mir damit ein? Hach, ich weiß nicht 😱

Einen letzten Versuch für eine Konfiguration gestartet. Es tut sich was 😊​ Vielleicht komme ich dem Ganzen doch noch auf die Schliche 😉​

Show thread

Versuche mich gerade mit anzufreunden. Mich stört aber, dass es bei der Auflistung eine Spalte "Age" gibt, die mich absolut nicht interessiert. Das lässt sich wohl konfigurieren, aber ich kapiere die manpages nicht.

Rufe ich die Ansicht auf, nerven mich Meldungen, die für mich nutzlos und überflüssig sind (Bild). Keine Ahnung, wie die abzustellen sind. Vielleicht sollte ich Alternativen suchen/nutzen?

Nach den Neuinstallationen hatte ich bislang die Versionskontrollsysteme nicht wieder aktiviert. Auf dem PC habe ich wieder , jedoch auf dem Notebook bei vorerst einem Verzeichnis gewählt. Mal sehen, ob sich in der Praxis relevante Unterschiede zeigen.

Zur Motivation und Reduzierung des inneren Widerstands habe ich einige Blogartikel gelesen. Anhand selektiver Informationen danach diverse Vorlagen erstellt, die mir helfen sollen, diese unerklärliche Abneigung gegen das zu überwinden. Von ganz einfach bis recht umfangreich.

Doch egal welche ich öffne, steht da immer Michael Myers vor mir 😱​

Glücklicherweise habe ich mir schon vor längerer Zeit angewöhnt jede Idee, egal wie groß, aufzuschreiben.

Die Einfälle zum Plot auf dem Monitor zu lesen, fühlte sich aber distanziert an und schreckte mich eher vom Handeln ab. Also vorhin die Datei ausgedruckt. Obwohl ich am Anfang veraltete Ideen entfernte, füllte der Rest bei normaler Schriftgröße immer noch 5 DIN A4-Seiten. Da war ich ganz schön baff 😉​ Dieses "analoge" Lesen baut jetzt tatsächlich Hemmnisse ab. Mal sehen, wie's weitergeht 😊​

Habe im Q&A-Bereich eine funktionierende Lösung gefunden. Ist natürlich schade, dass ich es selber mit "unzip" nicht hinbekommen habe 😥​

Show thread

Fürs "Packen" hat die Basiskonfiguration des Dateimanagers ein Kommando definiert. Nicht aber fürs "Entpacken" (entzippen). Lese mich also durch die manpage von , aber alle probierten Varianten bleiben erfolglos. Bin ich wohl zu blöd für … unbefriedigend 😩​

Show older
Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal