Show newer

Meine Bilder "Sand", "Share" und "Brunnen" am Stand der Galerie KK Klaus Kiefer auf der @art_karlsruhe (Halle 4/F22). Zu sehen bis Sonntag. Heute bin ich auch nochmal kurz auf der Kunstmesse. Kommt vorbei!

Bei meinem Posterstand sind heute 656,- Euro zusammen gekommen. 170,- Euro habe ich grade jeweils an @GemeinsamGegenDieTierindustrie und das Tierbefreiungsarchiv überwiesen. Den Rest habe ich auf 340,- Euro aufgerundet und an @teardowntoennies überwiesen.

Mein Posterstand auf dem Veganen Sommermarkt in Dresden ist fertig aufgebaut. Kommt vorbei! Bis um 18 Uhr auf dem Gelände der Chemiefabrik.

Die Hälfte der Einnahmen spende ich zu gleichen Teilen an das Bündnis @GemeinsamGegenDieTierindustrie und das Tierbefreiungsarchiv.

In meinem beiden vergangenen Einzelausstellungen "ANIMAL UTOPIA" in der Kleinen Galerie Döbeln und "NO CARS GO" im Klimaschaufenster Erlangen konnten Postkarten (und in Erlangen auch Poster) gegen Spende mitgenommen werden. In Döbeln stand zudem bei den Veranstaltungen des Rahmenprogramms eine weitere Spendendose bei den veganen Snacks und Getränken. Die Snacks haben Tom und Uli vom Tierbefreiungsarchiv zubereitet. Insgesamt kamen 860,- Euro zusammen, die ich gerade via Paypal an Shelter Ugolyok: Animal Rescue and Farm Sanctuary, Ukraine überwiesen habe. Vielen Dank an alle Spender*innen!

Heute ist der letzte Tag meiner Ausstellung "NO CARS GO" im Klimaschaufenster Erlangen. Ab 12 Uhr ist die Ausstellung geöffnet und ab 17 Uhr werde ich zur Finissage zu einem Künstlergespräch vor Ort sein. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Am Samstag, den 11. Juni 2022, um 17 Uhr wird es zum Abschluss meiner Ausstellung NO CARS GO im Klimaschaufenster Erlangen eine Finissage mit Künstlergespräch geben. Dr. Claudia Schorcht, Verlegerin und Mitorganisatorin des Lesecafes Anständig essen wird mit mir über meine Bilder und den Zusammenhang von Tierbefreiung und Verkehrswende sprechen. Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.

Aufgrund der pandemischen Lage ist das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

In 3 Stunden geht es los mit dem Vortrag und Finnissage meiner Ausstellung in der Kleinen Galerie Döbeln. Kommt vorbei!
Online und auf Youtube:
youtu.be/3j6dIjIwEtE

Noch bis Freitag zu sehen: Meine Ausstellung ANIMAL UTOPIA in der Kleinen Galerie Döbeln, im Döbelner Rathaus.

Öffnungszeiten
Di: 10 – 18 Uhr
Mi & Do: 10 – 16 Uhr
Fr: 09 – 12 Uhr

Finissage: Freitag, 20 Mai, 19 Uhr

Am Freitag um 19 Uhr wird zur Finissage der Historiker Tom Zimmermann unter dem Titel "Von Tierschutz zu Tierrecht - eine historische Spurensuche" einen Vortrag über die Geschichte Tierbewegungen halten.

Zur Finissage meiner Ausstellung ANIMAL UTOPIA in der Kleinen Galerie Döbeln wird der Historiker Tom Zimmermann einen Vortrag zur Geschichte der Tierbewegungen halten.

Es wird wieder vegane Getränke und Snacks geben, sowie natürlich ein letztes mal die Gelegenheit die Austellung zu besichtigen und darüber ins Gespräch zu kommen.

Wer es nicht nach Döbeln schafft, kann den Vortrag auch wieder online auf dem Youtube Kanal der Kleinen Galerie Döbeln verfolgen und dort auch Fragen stellen und mitdiskutieren. (Link folgt)

In der aktuellen Ausgabe der interdisziplinären Fachzeitschrift TIERSTUDIEN mit dem Thema Tierliche Zukünfte sind auch einige Werke von mir enthalten. Ich freue mich schon auf die Lektüre.

Gestern hat Daniel Hausmann im Rahmen meiner Ausstellung ANIMAL UTOPIA in der Kleinen Galerie Döbeln einen spannenden Vortrag zu bio-veganer Landwirtschaft gehalten. Er hatte auch frisches Gemüse von seinem Betrieb dabei.

Der Vortrag steht nun auf dem Youtube Kanal der Kleinen Galerie Döbeln zum anschauen und nachhören bereit:
m.youtube.com/watch?v=yhg0idzg

Infos zu Daniels Hofladen und Biokiste gibt es auf bio-hausmann.de: bio-hausmann.de/

Hier ein paar Impressionen meiner Ausstellung NO CARS GO im Klimaschaufenster Erlangen. Die Ausstellung ist bis zum 11 Juni 2022 zu sehen. Öffnungszeiten: Mi, Do 12 – 18, Fr 12 – 20, Sa 12 – 17, So 11 – 14 Uhr.

Save the date! 29. April, 19 Uhr: Vortrag von Daniel Hausmann über bio-vegane Landwirtschaft im Rahmen meiner Ausstellung ANIMAL UTOPIA in der Kleinen Galerie Döbeln und als Livestream.

In der aktuellen Podcastfolge spreche ich mit dem Künstler und Aktivisten @Hartmut_Kiewert über seine Vision einer veganen #zukunft .

Hartmut malt unter dem Titel "Animal Utopia" wunderbare Bilder von einer Zukunft, in der sich das Mensch-Tier-Verhältnis verändert hat. Die Tiere sind hier keine reinen Objekte mehr, sondern Subjekte. Seine Bilder zeigen einen möglichen Zwischenschritt hin zu einer veganen Zukunft.

Wir sprechen in dieser Folge auch darüber, warum es nicht möglich ist, ein allzu genaues Bild einer klima- und sozialgerechten, veganen Zukunft zu malen. Und welche Rahmenbedingungen sich verändern müssen, um ein gutes Leben für alle Lebewesen zu gewährleisten.

Da das Thema sehr komplex ist, können wir vieles nur anreißen, anderes bleibt unvollständig.

von-herzen-vegan.de/podcastfol

P.S.: Von dieser Folge gibt es noch kein Transkript - ich habe es einfach zeitlich nicht geschafft.

#podcast #aktivismus #interview #tierrechte #vegan #whatif #utopie #animals #klimakrise

Save the date! Am 23. April, 17 Uhr wird im Klimaschaufenster Erlangen meine Ausstellung NO CARS GO eröffnet. Verkehrswende und Tierbefreiung zusammen denken. Ihr seid herzlich eingeladen!

Organisiert ist die Ausstellung in Kooperation mit dem Lesecafe Erlangen, dem Umweltamt der Stadt Erlangen und dem Forum Tierrechte des Nachhaltigkeitsbeirats der Stadt Erlangen.

Auf dem Cover der aktuellen Ausgabe des transdisziplinären Magazins GAiA ist ein Bild von mir: "Sand", 2021, Öl/Lwd., 240 x 380 cm. Als auch im Innenteil zum sehr lesenswerten Artikel von Leonie Bossert und Lena Schlegel zu "Anthropozentrismus in der Krise"

Show older
Mastodon 🐘

A general-purpose Mastodon server with a 1000 character limit.

Support us on Ko-Fi Support us on Patreon Support us via PayPal